Berlin: Lost im Grunewald (19,7 km)

16. Oktober 2007

Zum Meer – dahin zieht uns die Seele.

Am zweiten Tag des ersten Semesters meines neuen Studiums hatte ich Laufsachen eingepackt. Zuvor hatte ich in direkter Nähe zur FU eine kleine Sporthalle mit Duschen enddeckt, idealer Startpunkt, um die Region um Dahlem, einem verträumten Fleck im Gürtel um die große wilde Stadt, zu erkunden.

Ganz in der Nähe fängt dort der Grunewald an, mit Seen, langen Schneisen und direkt an der Havel.

Also los. Zunächst zum Grunewaldsee, am Jagtschloss vorbei und eine Runde um das Gewässer.
Dann weiter Richtung dem großen Wasser. Weil ich zunächst an einer großen Straße laufen musste, entschied ich mich, die nächste Gelegenheit zu nutzen und lief in eine lange Schneise in den Wald.
Nach einigen Kilometern fand ich einen Wegweiser Richtung Havel und nach einer weiteren Strecke lag es vor mir: endlose Sandstrände, sanfte Brandung, weiter Horizont: Das Meer Die Havel.

Ich nahm mir die Zeit und wanderte den Strand entlang. Ein schöner Tag, Segelboote glitten über die Wellen, Möven gab es keine.

Als ich an den Rückweg dachte, bekam ich zum ersten Mal ein wenig Angst. Es war klar, dass ich nicht den Weg nehmen würde, den ich gekommen war und einen anderen kannte ich nicht.

Eine Information lud mich ein, den Havelhöhenweg auszuprobieren und so lief ich los. Nach einer Weile auf der leichten Anhöhe entlang der Havel machte der Weg einen Bogen in den Wald und bald war ich ganz verloren.
Nach Stunden des Umherirrens fand ich mich an der „Düne“, einer ehemaligen Munitionsbunkeranlage und ein freundlicher alter Mann wies mir den Weg.
Zurück über den Hüttenweg fand ich bald auf die andere Seite der Autobahn und wieder vorbei am Jagtschloss Grunewald zum Ausgangspunkt.

Dass der Lauf so lang wurde, war nicht geplant. Laufzeit war 2:30 h. Das anschließende Seminar konnte ich nur mit Verspätung besuchen.
Highlight war auf jeden Fall die Dusche nach dem Lauf. [i]

Karte:

Google Earth-Pfad zum Runterladen

Advertisements

2 Antworten to “Berlin: Lost im Grunewald (19,7 km)”

  1. matbs Says:

    Cool! Der Ingo läuft wieder!!!! 😉


  2. […] Berlin: Lost im Grunewald […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: