Archive for 1. Juni 2009

Ins Herz von Wiesbaden – mit Fotos (14,2 km)

1. Juni 2009

Heutiges Zielgebiet: Wiesbaden.
Wollte meinen alten Studienfreund Boris zuhause besuchen.
Höchste Zeit – nachdem ich letztes Jahr die Housewarming-Party verpasst hatte, als er mit seiner charmanten Freundin Sabrina zusammengezogen war, musste ich mir schließlich endlich mal die (inzwischen nicht mehr ganz so) neue Wohnung der beiden anschauen.
Und außerdem hatten wir uns schon wieder über ein halbes Jahr nicht gesehen – eigentlich viel zu lange, gute Freundschaften gehören schließlich gepflegt! Und schließlich musste ich mir auch noch ein paar Bücher abholen und im Gegenzug das Geburtstagsgeschenk anlässlich von Boris´ letzem Jubeltag Ende Mai dalassen.
Also ganz viele gute Gründe für einen Ausflug in die Landeshauptstadt!

Und weil ich das spannende, unbekannte Wiesbaden ja sowieso früher oder später ans Streckennetz anschließen muss, damit ich im Sommer mit dem Torsten und dem Gerd da oben laufen gehen kann, beschloss ich, das Angenehme auch gleich mit dem Angenehmen zu verbinden und von Mainz-Kastel aus in die Wiesbadener Innenstadt reinzulaufen (und mich dabei gleich auch noch mal ein bisschen umzuschauen).

Und genauso hab´ ich´s dann gemacht.

Zeugs gepackt, Foto eingesteckt (Wetter war schön und in Wiesbaden gibt´s viel zu sehen und fotografieren, also why not?) und um die Mittagszeit nordwärts gefahren.
Ausganspunkt am Brauhaus Castel in Mainz-Kastel…
IMG_3113
Bild #1: Brauhaus Castel am Otto-Suhr-Ring in Mainz-Kastel (das trotz seines Namens ein Ortsteil Wiesbadens ist. Warum wird beispielsweise hier erklärt)

…das den bisherigen Endpunkt meines Streckennetzes am Wiesbadener Südrand darstellte, nachdem ich da vor knapp zwei Monaten von Rüsselsheim aus hingelaufen war.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen