Kleine Meilensteine

22. September 2009

Heute bin ich durch das kleine Dörfchen Rodau am Nordrand des Odenwaldes gelaufen.
War nett, und vorher bin ich da noch nie durchgekommen.

An sich wäre das jetzt noch keinen eigenen Post wert, aaaaber da ist noch was:
Rodau war zugleich auch der 250ste Ort, den ich seit Blogbeginn im Juli 2007 besucht habe!

Und da bin ich dann doch schon ziemlich stolz drauf! 🙂
Vor allem auch angesichts der Tatsache, dass ich Anfang des Jahres gerade mal knapp 180 Orte zusammen hatte und erst im Mai mit Wachenheim an der Pfrimm die 200er-Marke geknackt habe.
Und natürlich sind alle diese Orte Teil meines Streckennetzes, d.h. zu jedem einzelnen davon gibt es eine ungebrochene Linie aus gelaufenen Strecken, die von meiner Haustür bis dorthin führt.
Von A wie Albersbach bis Z wie Zwingenberg, von Königstein im Taunus bis Edenkoben in der Pfalz, vom Gipfel des Donnersbergs bis zum fränkischen Mainufer bei Laudenbach.
Das ist dann irgendwie gleich noch mal extracool… 😀

Zur Feier des Tages schlage ich vor, dass ihr alle in den nächsten Tagen loszieht und euch auch mal einen Ort anschaut, an dem ihr noch nie zuvor gewesen seid!
Glaubt mir, das lohnt sich! 😉

Passend dazu dann auch noch ein weiterer kleiner Meilenstein:
Sofern das Internet nicht kaputt geht, wird in den nächsten Stunden der 100 000ste Zugriff auf den Laufblog erfolgen, seit er vor zwei Jahren und drei Monaten online gegangen ist.
Auch das find´ ich gar nicht so übel für so eine poplige Seite mit drögem Design, langatmigem Jogginggeschwafel, unscharfen Fotos und unzähligen Schreibfehlern… 😉

In diesem Sinne: Yaaaay, und auf die nächsten 250 sowie die nächsten 100 000! 😀

M.

PS: Der ordentliche Laufbericht von der altweibersommerlich-angenehmen Tour nach Rodau (und Rohrbach. Und Wembach. Und Hahn) folgt dann in Kürze.

Advertisements

9 Antworten to “Kleine Meilensteine”

  1. Hannes Says:

    Das klingt doch wunderbar. Endlich wieder Freude in deinen Zeilen! 😀

    Glückwunsch zu deinem Erreichten! Der unbekannte Ort wird allerdings schwer, so einfach komm ich nicht von der Insel runter, außer bei meinem Urlaub jetzt, aber da fehlt dann eigentlich die Zeit zum Laufen …

  2. matbs Says:

    Kannst du nicht einfach bei Ebbe rüber nach Baltrum laufen? 😉

  3. Bernd Says:

    Herzlichen Glückwunsch, 250 Orte zu besuchen ist eine großartige Leistung. 🙂

    Zum 100000. Blog-Besucher ebenfalls Glückwunsch. Dann wird es bis zum 20000. Besucher sicher keine zwei Jahre dauern.

  4. Bernd Says:

    Eine 0 vergessen es soll natürlich heißen das bis zum 200000. Besucher keine zwei Jahre mehr vergehen werden. 🙂

    • matbs Says:

      Dankeschön! 🙂

      Mit dem 200 000. Besucher hast du Recht, das dürfte dank dem steigenden Schnitt etwas schneller gehen… 😉

  5. An-Kas Says:

    Oh wow! 100.000 Besucher ist ja eine stolze Zahl! Gratulation. Da werde ich mal schauen, ob ich jetzt auch mal den einen oder anderen Klick verursachen werde 😉
    Viele Grüße, Anke

    • matbs Says:

      Hi Anke,

      Dankeschön, und schön, dass du hergefunden hast! 🙂

      Natürlich freu ich mich über jeden zusätzlichen Klick, schließlich will ich nicht nochmal zwei Jahre warten müssen, bis die 200 000 geknackt sind… 😉

      Grüße zurück

      Matthias

  6. dauerlaufen Says:

    Das habe ich gemacht. Ich bin in Duisburg. Allerdings nicht hingelaufen… Aber in Duisburg bin ich rumgelaufen – zählt das? Hier lerne ich gerade viel über das Web 2.0 und weiß jetzt, dass deine Zahlen sehr beeindruckend sind.

    • matbs Says:

      Klar zählt das.
      Solange du irgendwas entdeckt hast, was du vorher noch nicht kanntest, ist alles genau so, wie´s sein soll! 😉

      Wobei ich jetzt allerdings nicht verstehe, wieso man beim lernen über´s Web 2.0 mitkriegt, dass 250 besuchte Orte sehr beeindruckend sind… 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: