Wochenübersicht: 2010 KW 03 (18.01 – 24.01.)

24. Januar 2010

Wenn die beste Tour der Woche eine ist, bei der man im Stockdunklen an irgendwelchen kahlen Feldern und Industriehafenanlagen vorbeigerannt ist, dann ist das eher nicht so die tolle Genusswoche.
Kein Wunder, bei insgesamt zwei Sonnenminuten auf sieben Tage (Mittwoch morgen, 9:33 und 9:34 Uhr, hat sich die Sonne mal kurz als schwach erkennbare Leuchtscheibe im Dunst gezeigt, so kraftlos, dass man mit bloßem Auge direkt reingucken konnte, ohne dass es auch nur unangenehm gewesen wäre) – wenn´s immer nur grau und dröge und eklig ist, dann macht der ganze Mist halt einfach irgendwann keinen Spaß mehr.

Pflicht erfüllt, Genuß kommt später…

Tag Strecke Zeit Entfernung
Mo.
Di. Mit Nemo im Nebel durch die Täler hinter Jugenheim ??? 11,6 km
Mi. Nacht hinter Offenbach: Bürgel – Mühlheim am Main – Rumpenheim ??? 12 km
Do.
Fr.
Sa. Noch ein eher bescheidenes Laufwochenende, dieses Mal nicht ganz vor der Haustür, Teil 1: Herrenweg – Schlossweg – Comoder Weg ??? 11,4 km
So. Noch ein eher bescheidenes Laufwochenende, dieses Mal nicht ganz vor der Haustür, Teil 2: Kleine Schneerunde um Ober-Beerbach ??? 8,2 km
Wochenlaufleistung 43,2 km

M.

Advertisements

4 Antworten to “Wochenübersicht: 2010 KW 03 (18.01 – 24.01.)”

  1. Christian Says:

    Lieber Matthias,

    leider scheint nicht immer die Sonne – oder besser zum Glück – und wie Du immer sagst, es ist doch öde, wenn alles immer nur schön und toll ist…

    Habe Deine Berichte gelesen und finde es trotz chronischer Unlust eine ordentliche Leistung. Warts ab, schon bald sind wieder Expeditionen in unbekannten Laufgefilden möglich und wir werden wieder mit seitenlangen Traktaten über gut markierte Wanderwege aus Deiner Feder verwöhnt…so hoffe ich auf jeden Fall 😎

    Wünsch Dir etwas mehr Spass beim Laufen

    Salut

    C.

    • matbs Says:

      Stimmt natürlich.
      Aber wenigstens ein- oder zweimal „schön und toll“ pro Woche würd´ ich dann doch mitnehmen… 😀

      Und die Sache mit der Geduld kann ich ja eigentlich halbwegs, aber es gibt halt so Wochen, da fällt´s schwer…

      Vielen Dank für den lieben Wunsch (der übrigens schon geholfen hat, denn heute hab´ ich mir mal einen Fotolauf mit Sonne und Neuland tief drin im Odenwald gegönnt… 🙂 ).

  2. Evchen Says:

    Um 09:32 Uhr bist Du schon wach? Alle Achtung! Wenn Du es schaffst, Dich um diese Uhrzeit schon aus dem Bett geschält zu haben, werden 40 Wochenkilometer über den Winter Dich ja wohl nicht ernstlich fordern… *frechgrins*

    • matbs Says:

      Aaaber Hallo!
      Ich bin sogar schon früher wach, schließlich muss ich Hundesitten, und der Nemo wird renintent, wenn er nicht spätestens um Halb Neun zum ersten Mal raus in den Garten kann um Bein zu heben und andere Hunde beim Vorbeispazieren zu verplärren… 😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: