Noch ein wenig Geduld…

30. Mai 2010

Eigentlich wär´s ja so langsam an der Zeit, dass ich die letzte Laufwoche zu Ende blogg und die jetzige anfange.

Aber ich bin gerade erst vorhin von einem unglaublich arbeitsamen, spannenden, anstrengenden und intensiven Mehrtagestrip in die Hauptstadt (nein, nicht Wiesbaden. Die RICHTIGE Hauptstadt) zurückgekommen und dementsprechend geplättet.

Aber sobald ich wieder ein bisschen Zeit finde, wird das natürlich nachgeholt – zumindest einmal bin ich nämlich trotz aller Rotiererei zum Laufen in Berlin gekommen, sogar die Kamera war mit dabei.
Sind zwar keine Supertollen Bilder, aber zumindest mal was Anderes als immer nur die selben öden ollen Burgen, Berge und Aussichten… 😉

Vielleicht ja morgen…

M.

Advertisements

2 Antworten to “Noch ein wenig Geduld…”

  1. Evchen Says:

    Ach, Du warst auch da oben? 😉 Das Wetter war ja wohl obergrütze, nech? Wir waren in Potsdam und hatten Dauerbenieselung. Grmpf.

  2. matbs Says:

    Jepp, das war wirlich unglaublich mies.
    Bis auf gestern, da war´s auf einmal wunderschön warm und sonnig – und ich hatte dank Fronleichnam in Hessen auch noch einen Dreivierteltag zur freien Verfügung, bevor mein Zug zurück nach Hause gegangen ist – dit war denn doch janz schnieke… 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: