Archive for 22. August 2010

Erweiterte Wochenübersicht: 2010 KW 32 (16.08. – 22.08.)

22. August 2010

Nachdem die Woche eigentlich ganz ordentlich angefangen hat, hat sie zum Wochenende hin doch ziemlich nachgelassen – nur zwei wirklich kurze und ziemlich lust- und reizlose Standardrunden hab´ ich noch hingekriegt, so dass es am Ende gerade mal für eine knappe Vier vor dem Komma (und der zweiten Stelle vor dem Komma) gereicht hat – eigentlich zu wenig für den Sommer.

Aber irgendwie krieg ich die zumindest etwas weiteren Strecken zur Zeit einfach nicht gebacken. Kein Problem der Physis, eher eins des Kopfes: Für die interessanten Touren in neuer Umgebung, die mir eigentlich am meisten Spaß machen und bei denen mir auch 20 oder mehr Kilometer leicht fallen, kann ich mich im Moment nicht so recht aufraffen (weil: Während dem Praktikum ein Stück weit abgewöhnt und außerdem immer noch andere Dinge im Kopf und das Wetter ist auch nicht so prima, da fällt das alles irgendwie unendlich schwer) und laufe einfach nur faul die langweiligen Standardstrecken, die mir meist nicht so richtig Spaß machen. Entsprechend hab´ ich da einfach keine Lust auf was Längeres, warum auch, ist ja nur dröge Routen, die will man dann so schnell wie möglich hinter sich bringen.

Und ob das demnächst wieder besser wird?
Ich weiß es nicht.
Am Horizont nähern sich bereits die nächsten großen, unglaublich wichtigen Termine, die intensive Vorbereitung erfordern und mir die Muße abknapsen, und dazu gibt´s einen Riesenhaufen Kleinkleinalltagsscheiß zu erledigen, der irgendwie auch nicht weniger werden will…

Wie gesagt: Im Moment ist das alles irgendwie nicht so rund, wie ich´s gerne hätte.
Mistig… 😦

Samstag 21.08: Zwergründchen über den Darsberg (6,3 km)
Sollte eigentlich eine Tour um den Melibokus werden.
Aber ich war so müde und abgespannt, dass ich an der Darsberghütte umgekehrt und heimgelaufen bin.
Muss mich ja nicht quälen, wenn´s weitgehend spaßfrei ist…

Strecke: 6,3 km (lächerlich, ich weiß…)
Zeit: Zu viel
Neue Strecke: Nö
Karte:

(allerdings in der anderen Richtung als auf der Karte vermerkt)

—-

Sonntag 22.08.: Standardzehner durch Felder und Nachbarorte (10,1 km)
Nix Besonderes, aber immerhin besser als gestern.
Eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang starte ich zu meiner absoluten Flachland-Standardrunde, die ich immer dann drehe, wenn mir partout nix Anderes einfallen will. Einmal Alsbach – Bickenbach – Schuldorf – Seeheim (ganz recht, auch das ist wieder in der anderen Richtung als auf der unten eingefügten Karte), 10 Kilometer, die ich ganz ruhig und weitgehend ohne Tempo, Anstrengung oder Ambition runtertrabe.
Fällt leicht, in den neuen Schuhen, und im Feld zwischen Bickenbach und der Sandwiese wird´s sogar ein paar Minuten richtig hübsch, als die untergehende Sonne unter die massive Wolkendecke taucht und das ried in rostbraunes Abendlicht hüllt, ansonsten gibt´s nix Besenderes zu berichten.
Ho-hum.

Strecke: 10,1 km
Zeit: Vielleicht ´ne Stunde?
Neue Strecke: Schon seit Jahren nicht mehr
Karte:

—-

Tag Strecke Zeit Entfernung
Mo.
Di.
Mi. Zurück im Odenwald: Ein bisschen Sonne und ein bisschen viel Regen im nördlichen Modautal 1:12 h 11,8 km
Do.
Fr. Sommerabendlauf im Heppenheimer Hinterland: Heppenheim – Erbach – Kirschhausen – Wald-Erlenbach – Steigkopf mit Foto und neuen Schuhen ??? 13,1 km
Sa. Zwergründchen über den Darsberg ??? 6,3 km
So. Standardzehner durch Felder und Nachbarorte ??? 10,1 km
Wochenlaufleistung 41,3 km

M.

Werbeanzeigen