Archive for Dezember, 2011

Berliner Runden, die Erste: Mit Claudio und Dauerregen halbverirrt im Grunewald (12,6 km)

3. Dezember 2011

Jaja, ich beeil´ mich ja, den Blogrückstand aufzuholen. Immerhin komm´ wir jetzt schon zum Dezember… 😉
Und der geht so:

Neuer Monat, neue Station.
Und zwar ausnahmsweise mal nicht so ganz in Norddeutschland, sondern eher im Nordosten – zum Jahresende bin ich nämlich in Berlin. Knapp vier Wochen arbeiten in der Hauptstadtdependance meines Arbeitgebers, am Spreeufer direkt beim Bundestag.
Schon ziemlich tofte, das alles hier:
Wunderbares, geräumiges Appartment (2 ZKB und zwei [!] Dachterrassen) in Mitte, nur ein paar Minuten zu Fuß vom Arbeitsplatz entfernt.
Berlin ist überraschend verträglich für so ´ne große Stadt, angenehm unprätentiös und nicht unfreundlich.
Nette Kollegen und ein etwas anderes Arbeiten als bisher, weil hier in Berlin ein paar Dinge doch so ein bisschen anders laufen.
Und dann auch noch die große Politik als Thema, mit Akkreditierung für den Bundestag, Regierungserklärungen, Bundespressekonferenz – the whole shebang, wie man im Anglophonen so sagt.
Also eigentlich alles großartig.
Bloß ein Problem gibt´s leider:
Laufen, das klappt hier einfach nicht so richtig.
So ganz mitten in der Stadt drin fehlt´s an Laufstrecken: Nur Straßen und Häuserschluchten in alle Richtungen, das nächste halbwegs ordentliche Laufgebiet wäre der Tiergarten, und der ist 2,5 Kilometer weg, die Friedrichstraße runter und durchs Regierungsviertel.
Ganz ehrlich, da fehlt´s mir unter der Woche einfach an der Motivation. Nach ´nem langen, anstrengenden Arbeitstag bei Kälte, Nieselregen und Dunkelheit nochmal die Laufschuhe schnüren, um auf hartem Gehwegsasphalt durch die finstere Großstadt zu hetzen und mir alle 50 m. an einer roten Fußgängerampel den Ar..h abzufrieren, nur um auf Teufel komm raus ein paar gequälte Kilometer abzurennen, von denen ich eh nix habe – vielleicht im Sommer, wenn´s warm und hell ist, aber im Dezember?
Nee nee nee, dit brauch ick nüsch!

Bleiben also nur noch die Wochenende zum Laufen.
Und auch da ist das Wetter erstmal nicht so doll.
Und außerdem muss ich da ja auch noch normal sightseen und so.
Hm…

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements