Posts Tagged ‘Ober-Ostern’

Blogger Team Up: Nibelungensteig Teil 3 + Tromm und Weschnitztal mit Gerd und Foto (25,3 km)

22. Mai 2010

So!
Eeeendlich.

Seit einem Dreivierteljahr versuchen Gerd und ich, einen Termin für die Dritte gemeinsame Etappe auf dem Nibelungensteig zu finden. Irgendwas ist immer dazwischen gekommen: Keine Zeit, krank oder verletzt, oder auch einfach nur mieses Witterung (bei der wir nicht aufbrechen wollten, weil Teil 1 und Teil 2 jeweils bei Kaiserwetter stattgefunden haben, mit weniger wollten wir uns da nicht zufrieden geben).

Aber heute. Heute haut´s hin (lustigerweise auf den Tag genau ein Jahr, nachdem wir die erste Etappe gelaufen sind).
Gerd hat Zeit.
Ich hab´ Zeit (irgendwiesohalt…).
Niemand ist krank.
Niemand ist verletzt.
Und das Wetter ist ebenfalls traumhaft, quasi schon ein Frühsommertag mit grandiosem Sonnenschein aus schäfchenwolkenweißblauem Himmel und wohligen Temperaturen knapp über 20°.

Keine Ausreden, kein Verschieben, heute ist es so weit:
Nibelungensteig Teil 3.
Tief in den Odenwald rein, vom Gumpener Kreuz über Weschnitz, die Walburgiskapelle und Grasellenbach bis zum ehemaligen Ende des Steigs am Siegfriedbrunnen (ehemaliges Ende deshalb, weil die den Steig frecherweise um knappe hundert Kilometer verlängert haben, während der Gerd und ich auf Terminsuche waren. Pöh! :D).
Und weil dieses Stück für sich allein genommen ein bisschen kurz vor so einen herrlichen Tag wäre, ist als Dreingabe außerdem noch ein Abstecher auf die Tromm geplant, von wo aus wir dann runter ins Weschnitztal laufen wollen, zum Ziel in Rimbach.
Wahnsinnstour, das wird ganz groß!

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Frohe Ostern: Ostertal mit Hund und Foto (13,8 km)

22. März 2009

Rückblende:
Vor gut einem Monat wollte ich zusammen mit Nemo eine schöne Tour auf dem Nibelungensteig und durch Ostertal tief drinnen im Odenwald machen.
Dummerweise wurde es dann keine schöne Tour, sondern ein fahriger, ärgerlicher, unangenehmer Mistlauf, der so wenig Spass machte, dass ich schließlich vorzeitig abbrach und mir vornahm, die Gegend irgendwann später noch einmal unter besseren Vorzeichen zu erlaufen.

Heute war´s soweit: Runder Geburtstag in der Familie, die dazugehörige Feier fand zufällig im Hotel Berghof in Erzbach statt, und das liegt wiederum mitten drin im Ostertal, gerade mal zwei oder drei Kilometer von der Stelle entfernt, wo ich vor einem Monat den Abbruch der Ostertal-Tour beschlossen hatte und umgekehrt war.

Na ja, und wenn man schon mal da ist… 😉

Folgerichtig also die Laufsachen mitgenommen, um zwischen Familienmittagessen und Familienkaffeetrinken eine hoffentlich hübsche kleine Odenwald-Bergtour mit Nemo einzulegen.
Den Foto packte ich ebenfalls ein, obwohl das Wetter eigentlich alles andere fotogen war, denn nach dem strahlenden Sonnenschein der letzten Tage hatte sich der Himmel heute morgen zugezogen. Entsprechend war´s sowohl an der Bergstrasse als auch im Odenwald kalt, trüb und vor allem extrem diesig (fast schon neblig) – keine guten Voraussetzungen für schöne Bilder, aber ich wollte es einfach mal versuchen.

Den Rest des Beitrags lesen »