Posts Tagged ‘Winterhude’

Drei Mal durch den grünen Hamburger Norden (einmal mit Fotos) (12,4 km/12,1 km/18,7 km)

5. Juni 2011

So, dann fangen wir doch gleich mal mit was Positivem an: 😀

Tag Strecke Zeit Entfernung
Mo.
Di.
Mi.
Do. Von Wandsbek in den Hamburger Stadtpark ??? 12,4 km
Fr.
Sa.   Wandseaufwärts ??? 12,1 km
So. Ausflug im Hamburger Norden: Von Wellingsbüttel am Alsterufer und der Saselbeck nach Volksdorf – mit Fotos ??? 18,7 km
Wochenlaufleistung 43,2 km

Ja, genau, das ist eine Wochenübersicht!
Und dann auch noch eine mit ordentlich Strecke!!!

Das gab´s hier schon ´ne ganze Weile nicht mehr, aber endlich hat´s mal wieder mit den 40+ Wochenkilometern geklappt, die ich mir vor langer Zeit mal als Standardleistung während der Laufsaison definiert hab.
Und zwar nicht irgendwo draußen auf dem Land, sondern mittendrin in der zweitgrößten Metropole der Nation!
Geht doch!! 🙂

Wie genau, das erzähl ich euch nach dem Umbruch…
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Hanseatenrunde um die Alster (mit Fotos – 11,6 km)

3. März 2011

Heidenei.
Jetzt bin ich doch tatsächlich schon über fünf Wochen im neuen Job hoch oben im Norden.
So richtig viel zum Laufen bin ich in dieser Zeit allerdings nicht gekommen, war einfach zuviel Anderes zu tun/lernen/erleben – ein paar Ründchen um den Maschsee in Hannover, zu mehr hats nicht gereicht.
Zum Bloggen bin ich dementsprechend natürlich noch viel weniger gekommen.
Irgendwie blöd, denn ich hab ja immer noch ein paar Läufe ausstehen, die nun zum Teil schon deutlich über einen Monat her sind (Weschnitztal mit Kümmel und meine Abschiedstour auf den Melibokus, aber eben auch die Maschseeründchen), die lassen sich nun irgendwie nicht mehr ganz so taufrisch beschreiben.
Aber nachholen will ich die entsprechenden Berichte eigentlich schon noch, mal schauen, ob ich das nicht doch noch irgendwie gebacken kriege…

Bis es soweit ist, hätte ich allerdings noch was Frischeres anzubieten.
Nein, nicht aus Hannover, das ist vorerst schon wieder passé, sondern aus Hamburg. Ist auch flach und norddeutsch, aber nochmal ´ne ganze Kante größer.
Lust?

Na dann kommt mal mit:

Den Rest des Beitrags lesen »