Archive for Oktober, 2012

Sport? Was war das nochmal?

5. Oktober 2012

Zwei Monate im neuen Job, weit weit im Nordwesten der Republik.
Läuft ziemlich gut bisher – die letzten drei Wochenenden und den Tag der Deutschen Einheit durchgearbeitet, seit fast vier Wochen kein freier Tag mehr.
Schon ein bisschen anstrengend. Aber auch sehr beruhigend, wenn man auf Honorarbasis arbeitet. 😉

Im Prinzip also: Alles gut.
Oder, na ja, okay: Fast alles.

Weil: Laufen war ich in den letzten Wochen so gut wie gar nicht mehr.
Eine perfide Mischung aus: „Viel Arbeit und wenig Zeit“, „Müde nach Feierabend“, „Wird schon wieder viel zu früh dunkel“, „Mieses Wetter heute“ und „Hmjoa also, so ´ne richtig reizvolle Laufgegend in der Nähe hab ich immer noch nicht gefunden“.
Et voilà: Im letzten Monat genau einmal die Laufschuhe geschnürt.
Jämmerlich, ich weiß. Nur gut, dass ich mir gerade den Arsch abarbeite, sonst wäre er wahrscheinlich schon doppelt so breit wie im Sommer…

Aber wenigstens gibt´s so ein bisschen Anstrengung, Abenteuer und Neuenteckungen im Job, denn da komm´ ich ja auch gut rum. Die letzte Arbeitswoche z.B.:

Über den Dächern von Emden

An Bord der „Alexander von Humboldt2“

Unter Pinguinen

Vielleicht kein Zwölfer durchs Mittelgebirge – aber es entschädigt so ein bisschen… 🙂

M.

Advertisements